Zuhause für Max gesucht

ZUHAUSE FÜR MAX GESUCHT

max1

Max ist ein lieber und freundlicher Podenco. Er sucht einen Platz bei einer Einzelperson, die ihm Stabilität und Struktur gibt. Er ist verträglich mit anderen Hunden, aber er sollte der einzige Hund im Haushalt sein. Auf seiner Pflegestelle wurde schon viel mit ihm gearbeitet, so dass er schon leinenführig ist. Schön wäre, wenn er arbeiten dürfte – beim Fährtensuchen, Mantrailing, bei einer Rettungshundestaffel. Max ist im Moment auf einer Pflegestelle bei Altötting.

Alle Infos zu Max und Kontakt bitte nur unter: http://fantelgarten.de/tiervermittlung/ Fantelgarten e.V.

max2 max3 max4

2 Labradore suchen dringend neues Zuhause

Zwei 8-jährige Labrador-Brüder vor dem Tierheim retten

Das sind Eco und Eragon – sie brauchen dringend unsere Hilfe!

eco-eragon-06

Aus familiären Gründe können sie nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben, das sie seit ihrem Welpenalter hatten… Aktuell leben Sie in Nordbayern – bzw. sollen dieser Tage schon ins Tierheim gebracht werden!

Es ist schlimm genug, wenn zwei so tolle Hunde, die ihr Leben lang einfach nur ihre Herrchen und Frauchen geliebt haben, plötzlich von diesen Menschen und aus dieser Umgebung gerissen werden – ohne etwas dafür zu können.

Sie dann aber in ein Tierheim zu stecken, wäre schrecklich für sie.

Deshalb suchen wir ganz dringend einen liebevollen Platz für diese beiden tollen Jungs!

Eco und Eragon…

  • sind Brüder und reinrassige Labradore – Eco ist der braune und Eragon der beige
  • sind 8 Jahre alt und kamen mit ca. 3 Monaten zu ihrer bisherigen Familie
  • sind liebenswert und freundlich zu Menschen und Kindern
  • sind sehr verspielt
  • sind auf der Straße zurückhaltend gegenüber anderen Hunden jeder Größe
  • sind jeden Tag in einem Großen Garten und haben viel Auslauf
  • haben von Beginn an mit ihren Besitzern gelebt, aber im Zwinger übernachtet
  • sind es gewohnt über mehrere Stunden allein zu sein
  • bellen nie, außer bei Feuerwerk oder Gewitter

Wer kann sich vorstellen, diesen beiden tollen Hunden das neue, glückliche Zuhause zu geben, dass sie verdienen?

Anfragen bitte direkt an das Tierheim Selb:

  • http://www.tierheim-selb.de/
  • Tel. 09287/ 3741
  • info@tierheim-selb.de

labradore-eco-eragon-2 eco-eragon-08 eco-eragon-07 eco-eragon-05 eco-eragon-04 eco-eragon-02 eco-eragon-01

labradore-eco-eragon-1

Rex aus dem Tierheim Triple A – Vermittlung

Rex 21089

Für den Schäferhund Rex aus dem Tierheim Triple A in Spanien suchen wir einen liebevollen Platz.

Über Rex

Rex ist ein unglaublich liebenswerter großer Junge… deshalb hat er auch einen ganz besonders tollen Platz verdient.

Er wurde Ende 2014 auf der Straße gefunden und ins Tierheim Triple A gebracht. Er war auch gechippt… leider war aber trotzdem sein Herrchen nie mehr auffindbar oder hat sich gemeldet. Geboren ist er im Oktober 2005.

Seine Größe entspricht mit 61 cm etwa der eines normalen Schäferhunds.

Menschen liebt er, und mit den anderen Hunden versteht er sich bestens!

Meldet euch, um ihm ein schönes Zuhause zu geben!

rex-2 rex-3

 

ID: 21089

Gucci (Welpe geboren Januar 2015) > VERMITTELT :-)

UPDATE: Gucci wurde erfolgreich vermittelt! 🙂

Gucci 21551 B

Die kleine Gucci wurde zusammen mit ihrer Schwester Prada auf der Straße gefunden. Beide sind liebevoll und überhaupt nicht scheu.

Sie verstehen sich sehr gut mit jedem und auch mit den anderen Hunden. Geboren wurden sie Ende Januar 2015 – und sind in Triple A seit dem 22.03.2015

Hier ein Video zu den beiden Goldschätzen:

Meldet euch gerne per Mail unter info@alpha-unite.org, wenn ihr einer von beiden ein Zuhause geben wollt!

Nugget

Nugget 20715 A

Der kleine Nugget ist etwa 1 Jahr alt und mittelgroß mit 40 cm Schulterhöhe. Er wurde zusammen mit seinem Bruder im Tierheim Triple A abgegeben.

Nugget ist sehr liebevoll und zurückhaltend, liebt Menschen und versteht sich sehr gut mit all den anderen Hunden. Er wurde vermutlich im Dezember 2013 geboren und ist seit Mai 2014 in Triple A.

Ein Video über Nugget gibt es hier:

Und hier einige Bilder von ihm:

1400417195 1400417092

Meldet euch gerne per Mail unter info@alpha-unite.org, wenn ihr ihm ein Zuhause geben wollt!

Sie alle werden getötet – wenn sie kein neues Zuhause finden

Liebe Tierfreunde,

in einem Tierheim in Valencia warten 21 Hunde, die zuvor monatelang in einem Haus misshandelt wurden, im Dreck leben mussten und halb verhungert waren, und schließlich von der Polizei beschlagnahmt wurden…

Worauf sie warten? Auf ihren Tod… So geht man dort mit ihnen um.

Wenn niemand etwas tut – müssen sie sterben.

Wer kann einen Hund aufnehmen oder einen Platz in einer Auffangstation finanzieren?

Meldet euch bei uns.

Danke…

10615417_799197953456703_912224150505215437_n 10730956_799198016790030_4421156774226581763_n image006

Wer gibt Bella ein Zuhause…

Bella2

Hallo an alle Tierfreunde,

eine sehr tierliebe Arbeitskollegin von mir hat in ihrem Urlaub in Sizilien einen herrenlosen,
kranken und hilflosen Welpen gefunden und in eine Tierklinik gebracht, in der man alles tut damit die Hündin überlebt!

Noch ist „Bella“ (die kleine Hündin) nicht über den Berg.
Aus diesem Grund bleibt meine Kollegin, obwohl ihr Urlaub eigentlich schon vorbei ist, noch etwas länger in Sizilien, um Bella, sobald sie transportfähig ist, mit nach Deutschland nehmen zu können.

Dann wird ein neues Zuhause für Bella gesucht!
Bitte helft dabei, ein neues zu Hause für Bella zu finden, meine Kollegin kann sie
leider nicht selbst behalten.

Bella (siehe Fotos) ist eine Mischlings-Hündin,
ca. 5 Monate alt und wird laut Tierarzt, wenn sie ausgewachsen ist ca. 30 kg wiegen.
Sie ist sehr brav und freundlich.

Wer möchte Bella eine Chance geben, oder kennt jemanden, der sie bei sich
aufnehmen will und kann.

Bitte fragt auch bei Freunden, Bekannten, Verwandten nach.
Je mehr Leute bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Bella helfen, umso
besser.

Danke für Eure Unterstützung.

Martina Kammerer
tina22@online.de

Bella1

Michael wartet auf seine letzte Chance

Während ihres alljährlichen Tierschutzaufenthalts in Andalusien, bei dem Tiere in den dortigen Tierheimen medizinisch versorgt, kastriert und auch gerettet werden, hat unsere liebste Tierärztin Bianca den verschmusten Mischling Michael entdeckt.

Seit kurzem befindet er sich leider auf der Tötungsstation – dabei ist er erst 3 Jahre alt, ein so liebenswerter bester Freund und hat eine Chance auf ein schönes und langes Leben verdient.

Mischlingsrüde Michael Tierheim Andalusien

Michael ist ein wunderbarer, absolut friedlicher und liebevoller Terrier-Schäferhund-Mischlingsrüde. Er ist 3 Jahre alt und muss nun schon seit 2 Jahren im Tierheim leben. Leider werden dort auch regelmäßig Tiere getötet, um der Schwemme an Hunden Herr zu werden… Er jedoch hat eine so tolle Ausstrahlung, dass er bislang noch nicht auf der Liste stand.

Es soll kein Zufall gewesen sein, dass Bianca bei ihrem Aufenthalt einen Abstecher in die Tötung gemacht hat…

Daten zu Michael

  • Schäferhund-Terrier-Mix Rüde, ca. 3 Jahre
  • Schulterhöhe ca. 65 cm
  • kastriert, gechipt, geimpft
  • negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten
  • sehr sozial und verträglich mit Artgenossen
  • ruhig und sehr verschmust, vor allem Frauen mag er sehr, bei Männern ist er vorsichtig
  • ein feiner Charakter, der in der Enge des Tierheim leidet

Kontakt

  • Andreas Eichler
  • Tel. 08856/7984